Rückblick 13/2019

Futtern ohne Ende, bis der Arzt kommt

Im direkten Vergleich zu den vorherigen Wochen ist diesmal sogar so einiges passiert. Schnitzel-Buffet, Termin für meine Reha, der Blog hat einen kleinen Zusatz bekommen, neue (alte) Idee für den Stream und neue Sammelfiguren.

Die letzte Woche war sehr „sättigend“. Dies ist auch wortwörtlich zu verstehen, da es ein paar Dörfer weiter von meinem Wohnort ein „All you can eat“-Buffet gab.

„Schnitzel satt“…

… war das Motto und es wurde nicht zu viel versprochen! Eine riesige Auswahl von Schnitzeln in allen erdenklichen Variationen inklusive Beilagen standen von 18:30Uhr bis 22:00Uhr bereit. Schwein, Pute und auch Kalb gab es; sowohl als klassisches Schnitzel, als auch nach Wiener -, Jäger – und Zigeuner Art … und vieles mehr. Es gab also reichlich und es wurde immer wieder nachgefüllt.

Das Buffet wurde von mir als Dankeschön- und Familien-Essen genutzt für die Helfer beim Umzug und die gesamte Unterstützung. Auch die nächsten Umzüge wurden schon angekündigt, diesmal nicht meiner!

Termin für Reha

Die Rehe zu bekommen war der reinste Kampf, nach diversen schreiben auf beiden Seiten und auch Telefonaten habe gab es dann auch grünes Licht. Nur über den Termin wurde man sich nicht ganz einig. Doch – oh Wunder – gibt es nun endlich einen konkreten Termin; am 23. April geht es für mich für ca. 3 Wochen weg. Ich hoffe, dass die Zeit reicht um wenigstens Ansatzweise meinen Rücken zu richten.

Externe Links mit Icon

Irgendwann habe ich ein kleines Skript geschrieben – eher gesagt aus dem Web „zusammengeklaubt“ – welches externe Links erkennt und entsprechend diese in einem neuen Tab öffnet. Um dies auch für Seitenbesucher zu kennzeichnen, gibt es nun ein Icon direkt daneben. Das Icon ist rein in CSS erstellt (iConicss), was die Ladezeiten drastisch verkürzt als wenn dies via SVG oder Pixel-Bild eingebunden wird. Im nächsten Schritt werden die bald kommenden Partnerlinks (Affiliate-Programm) ähnlich zu kennzeichnen.

Windows XP und Heft CDs

In einem Anflug vom Wahnsinn kam ich auf die Idee, alte Spiele im Stream zu behandeln (also eigentlich wie immer). Dabei fand ich gerade Spiele auf Heft CDs interessant. Nicht nur die Spiele an sich, sondern auch die komplette CD mit Demos, Wallpaper und Sonstigem. Selbst habe ich eine kleine Sammlung, welche in den grauen Vorzeiten ohne Internet zusammenkam, zuhause herumliegen.

Da ich großer Fan von der Screenfun war, habe ich im Internet mal nach entsprechenden Angeboten gesucht. Ergebnis: größtenteils überteuert und einzelne CDs zu uninteressant. Zwei passende Angebote habe ich auch gefunden, diese sollten demnächst ankommen 🙂

Um die meisten Spiele entsprechend zum Laufen zu bekommen, wird dies über einen Rechner mit Windows XP passieren. Hier gucke ich noch, ob der alte Laptop, ein anderer Rechner oder eine Virtuelle Maschine sich anbietet.

Kirby Sammelfigur

Am Wochenende war ich zu einer Geburtstagsfeier eingeladen. Dort gab es diesmal auch für mich ein Geschenk. Völlig unvorbereitet habe ich ein Set mit Kirby „Action“-Figuren erhalten, welche mit magnetischen Accessoires angepasst werden können. Hände, Füße, Gesichter, Waffen, usw. sind enthalten. Wenn es nicht so aufwändig wäre, würde ich hiermit ein Stop-Motion Video erstellen. 😀

Sehr gelungene Überraschung jedenfalls und ich bin hellauf begeistert!


Noch kein Kommentar zu “Rückblick 13/2019”

Kommentar hinterlassen

Diese HTML-TAGS stehen dir zur Verfügung:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>