Urlaub zuhause

Bad Meingarten, ich komme!

Viele verschlägt es mit dem Urlaub an die Küste oder auch in ferne Länder. Für mich gibt es nichts schöneres, als zuhause zu sein, die Ruhe genießen und hier und da auch mal ein paar Kleinigkeiten zu erledigen. Bad Meingarten heißt der Wunderbarste Ort der Welt!

Sommer, Sonne, Urlaubszeit! In der jetzigen Jahreszeit wohl eher „Regen/Schnee, Wolken, Arbeiten!“. Trotz des schlechten Wetters freue ich mich eigentlich immer auf Urlaub, auch wenn dieser noch eineinhalb Monate fern ist. Doch wo kann man seinen Urlaub am besten verbringen? In ein fremdes Land, in der Karibik? Mal bei den „Nachbarn“ (Benelux, Bergdeutschland, und weitere) vorbeischauen oder doch eher Zuhause bleiben?

Für mich kommt am ehesten letzteres in Frage, dies hat nicht keinen finanziellen Hintergrund, sondern ist eher aus der praktischen Sicht zu betrachten. Im Urlaub entspanne ich, erledige aber auch hier und da ein paar Dinge, welche nicht immer vorhergeschoben werden sollten, bzw. welche  mehr Zeit in Anspruch nehmen, die am Stück gemacht werden muss. Konkret wird es dann im März um meinen privaten Umzug gehen. Hier lassen sich zwar Möbel, Klamotten und weiteres über mehrere Wochenenden transportieren, doch ist es wesentlich angenehmer, dies einfach an ein paar Tagen hintereinander alles umzuräumen, um so den Rest der Zeit dann auch noch genießen zu können.

Weg vom Thema Umzug und hin zum Urlaub (wenn es denn nicht so ewig lange dauern würde…). Wie sieht so ein Urlaub für mich in „Bad Meingarten“ aus? Wie schon oben erwähnt erledige ich heir und da Dinge, welche sich angesammelt haben und in aller Ruhe fertig gemacht werden können. Auch die Entspannung kommt nicht zu knapp. So genieße ich es, auszuschlafen, lange wach liegenbleiben zu können, ehe man sich entscheidet sich mal langsam fertig zu machen. Auch das verlängerte „In Schlafklamotten durch das Haus waten“ ist Genuss pur! Hin und wieder verschlägt es mich dann auch in den namensgebenden Garten um dort einfach nur rumzusitzen und nichts zu tun.

Einfach mal die Ruhe genießen und Fünfe gerade sein lassen ist hier mein Motto; während der Arbeitszeit fast unmöglich (außer wenn jemand weiss, wie ich arbeite)! Wenn man dazu die Möglichkeit hat, ist es besser als jeder Urlaub am Strand, wo man mit Hektik hinfährt, früh aufsteht um einen Platz zu bekommen, Koffer ein-/auspacken, Stau, andere Menschen, …

Für mich also, der beste Urlaubsort, den es jemals geben kann: „Bad Meingarten“.

Protipp für noch enspannteren und ruhigeren Urlaub: Verwandten/Freunden/Bekannten nicht erzählen dass man Urlaub hat, den Wagen irgendwo hinstellen wo er nicht einsehbar ist und das Handy genauso wenig beachten wie zur Arbeitszeit.


Noch kein Kommentar zu “Urlaub zuhause”

Kommentar hinterlassen

Diese HTML-TAGS stehen dir zur Verfügung:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>